Charlotte Theile, geboren 1987 in Sachsen, ist Autorin und Gründerin. Sie volontierte bei der Süddeutschen Zeitung und berichtete von 2014 bis 2018 als Korrespondentin aus der Schweiz. 2021 gründete sie die Storytelling-Agentur Elephant Stories, die Podcasts, Recherchen und Dokumentationen produziert. Bis 2022 war sie Chefredaktorin des Branchenmagazins "Schweizer Journalist:in". Sie schreibt und spricht über Politik und Gesellschaftsthemen. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit Storytelling und Formatentwicklung und unterrichtet angehende Journalistinnen, Studenten und Schülerinnen.

Seit November 2019 moderiert sie den Podcast Breakup, in dem Menschen von ihren Trennungen erzählen. Die Themenreihe "Wann ist es bei dir so weit?" erscheint seit Herbst 2022 beim Spiegel.

2017 veröffentlichte sie das Sachbuch "Ist die AfD zu stoppen? Die Schweiz als Vorbild der Neuen Rechten."  
 

Foto: Marlies Seifert